Monat November

Laut phänologischer Jahreskalender tritt Ende Oktober bzw. Anfang November, mit dem vollständigen Laubabfall der herbstabwerfenden Laubbäume, der Spätherbst ein, welcher Ende November in der winterlichen Ruhezeit endet. Es gibt kaum mehr was zu tun. Die Beete sind weitgehend abgeräumt und der Garten bereitet sich auf den Winter vor.

Aussäen, vorziehen und pflanzen

Pflegearbeiten

  • Beet auf denen eine Gründungung erfolgte, sollten im November umgegraben werden, damit die Pflanzen besser verrotten können.

Ernte

Waren die letzten Oktoberwochen noch mild, steht das Herbstgemüse noch bis in den November hinein auf den Beeten. Man muss jedoch achtsam sein, um sich nicht von den ersten kalten Frostnächten überraschen zu lassen.

Sonstiges

  • Solange der Boden noch nicht gefroren ist, kann man die Zeit im Herbst nutzen, um ein Hügelbeet, Mistbeet oder Frühbeet anzulegen. Diese liefern einen hohen Ernteertrag auf geringem Platz und erleichtern die Gartenarbeit.
  • Des Weiteren sollte man nicht vergessen vorhandene Wasserhähne und Armaturen und Einrichtungen zu leeren, bevor Minusgrade auftreten und das Wasser in den Leitungen gefrieren lässt. Auch sollte man Regenfässer und Gießkannen entleeren.
  • Im November sollte man sich Zeit nehmen, um seine Gartenwerkzeuge zu reinigen und bei Bedarf zu Ölen.
Abgesehen von unseren Auflistungen, fallen dir noch weitere Arbeiten im November beim Thema Gemüse ein? Falls ja, würden wir uns über einen Kommentar von dir freuen.
Weiterlesen:
Wir stecken viel Liebe und Zeit in unser Projekt und möchten allen Garteninteressierten und Tierhaltern kostenlose Informationen und Downloads anbieten. Wir würden uns jedoch sehr über eine kleine Spende für die Finanzierung unserer Seite freuen.
Spenden über Paypal: 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here