Hagebuttentee

    0
    Hagebuttenernte

    Vitaminreiches Heckenfässchen

    Das Wort Hagebutte bedeutet Heckenfässchen. Hag kommt aus der althochdeutschen Bezeichnung für Hecke und Butte bedeutet Verdickung oder “Fässchen”. Vor allem das Fruchtfleisch enthält viele Wirkstoffe. Hagebutten sind kleine Vitaminbomben. Der Vitamingehalt, insbesondere an Vitamin C ist allerdings artabhängig. Die vielen Wildrosen, die intensiv duftende Apothekerrose sowie der Apfelrose und die Hundsrose enthalten mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen.

    Rezept drucken
    Hagebuttentee
    Vorbereitung 10 Minuten
    Kochzeit 3 Minuten
    Portionen
    l Tee
    Zutaten
    Vorbereitung 10 Minuten
    Kochzeit 3 Minuten
    Portionen
    l Tee
    Zutaten
    Rezept Hinweise

    ZUBEREITUNG

    2 Esslöffel Hagebutten oder Hagebuttenschalen mit 1000 ml kaltem Wasser ansetzen und zum Kochen bringen, ca. 3 Minuten lang kochen und 30 Minuten ziehen lassen. Oder über Nacht einweichen und am nächsten Tag im Einweichwasser kurz aufkochen.

    Es ist völlig ausreichend die Hagebutten mit einem Sieb aus dem Einweichwasser zu filtern, man kann jedoch auch ein leeren Teebeutel/Ei für die Hagebutten verwenden.

     

     

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here