Zucchinisuppe

    0
    Rezept drucken
    Zucchinisuppe
    Portionen
    Portionen
    Zutaten
    Portionen
    Portionen
    Zutaten
    Rezept Hinweise

    Zucchinisuppe

    Ab Juni kann es passieren, dass man sich vor Zucchinis nicht mehr retten kann und spätestens Anfang Juli können auch die Nachbarn keine Zucchinis mehr sehen. Als Lösung kochen wir Zucchinisuppe und wecken sie ein. Dann können wir den Winter über immer wieder auf unsere Zucchinisuppe zugreifen.

    Zubereitung

    Geschälte Kartoffeln, Zucchinis, Knoblauch und Zwiebeln kleinschneiden und in einem Topf in Ölivenöl leicht andünsten. Im Anschluss mit der Gemüsebrühe aufgießen und 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln weich sind, wird alles mit einem Mixstab püriert. Zu guter Letzt wird die Sahne eingerührt und mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt. Petersilie wird kleingeschnitten und über die angerichteten Teller gestreut.

    Tipp: Möchte man die Suppe auf Vorrat einwecken wird die Sahne nicht mitverwendet. Sondern erst bei Gebrauch dazu gegeben.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here