In diesem Beitrag werde ich die verschiedenen Vogelarten auflisten, welche ich im Laufe dieses Jahres bei uns im Garten antreffe. Ich habe im letzten Jahr schon damit begonnen, fast immer ausgestattet mit meiner Kamera in den Garten zu gehen, um die unterschiedlichen Vögel zu fotografieren und anschließend zu bestimmen. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich nur eine kleine Anzahl von Vögeln bei uns benennen kann. Ob diese dann darüber hinaus Zugvögel oder Standvögel sind, konnte ich in vielen Fällen auch nicht sagen. Das möchte ich nun endlich ändern. Darüber hinaus ist dies eine schöne Art zu beobachten und festzuhalten, ob und wie sich die Vogelwelt bei uns im Laufe der Jahre verändert.

Ich würde mich freuen, wenn du mich auf meiner Reise in die Welt unserer Gartenvögel begleiten würdest.

Vögel im Januar

Haussperling

Bestimmt ein Dutzend Haussperlinge kommen jeden Tag zu uns in die Wildrose.

Das Weibchen ist im Gegensatz zum Männchen sehr viel unscheinbarer. Im Unterschied zum Feldsperling, besitzt das Haussperling-Männchen einen grauen anstatt einen braunen Scheitel, darüber hinaus hat er auch keinen markanten schwarzen Wangenfleck.

Haussperling-Männchen mit zwei Weibchen in der Wildrose.

(Weitere Bilder folgen, sobald die Vögel sich abbilden lassen)

Wir stecken viel Liebe und Zeit in unser Projekt und möchten allen Garteninteressierten und Tierhaltern kostenlose Informationen und Downloads anbieten. Wir würden uns jedoch sehr über eine kleine Spende für die Finanzierung unserer Seite freuen.

Spenden über Paypal: 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here